1. Das Heimatgefühl ist ein existenzielles Gefühl des Menschen.

Correct! Wrong!

2. Die Heimat kann einem ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit geben.

Correct! Wrong!

3. Heimat muss nicht der Ort sein, an dem man geboren ist.

Correct! Wrong!

4. Ein Ort, an dem man sich wohl fühlt, muss nicht unbedingt Heimat genannt werden.

Correct! Wrong!

5. Das Wort„Heimat“ hat den Menschen in der Geschichte viel Krieg und Unglück gebracht.

Correct! Wrong!

6. Wenn ein Mensch sich dort nicht heimisch fühlt, wo er lebt, kann er weggehen und sich eine neue Heimat suchen.

Correct! Wrong!

7. Der moderne Mensch sollte sich an den Gedanken gewöhnen, überall zu Hause sein zu können

Correct! Wrong!

8. Den meisten Menschen gelingt es nicht, einen idealen Ort zu finden, der für sie Heimat sein kann

Correct! Wrong!

9. Meist wünscht sich ein Mensch, in seiner Heimat begraben zu sein, dort, wo er seine ideale Umwelt gefunden hat.

Correct! Wrong!

10. Das Wort„Heimat“ ist für viele Menschen ein Ort der Sehnsucht und nicht in der Realität zu finden.

Correct! Wrong!

11. Es gelingt nicht jedem, mit„Heimat“ ein völlig positives Gefühl zu verbinden.

Correct! Wrong!

12. In der heutigen globalen Welt ist Mobilität gefragt und es ist schwer, einen Ruhepunkt zu finden.

Correct! Wrong!

13. Die alten Strukturen, die den Menschen früher Halt gegeben haben, bedeuten heute nicht mehr viel.

Correct! Wrong!

14. Die Menschen von heute haben einen starken Wunsch nach Identifikation. ¨

Correct! Wrong!

Das schwierige Wort „Heimat“