Computer hilft behinderten Menschen

Einige Beispiele, wie moderne Elektronik sinnvoll für behinderte Menschen genutzt werden kann . Mehr und mehr computergestützte Hilfsmittel für behinderte und ältere Menschen drängen derzeit auf den Markt. Eine Bildschirmoberfläche mit Fenstern, Symbolen, Menü-Knöpfen und anderen Grafikelementen beispielsweise stellt hohe Anforderungen an die Geschicklichkeit der bHand des Benutzers. Hier kann eine Behinderung sehr zum Nachteil werden. Sehbehinderte können detailreiche Bilddarstellungen kaum erfassen, Schwerhörige haben große Probleme, wenn ein Programm mit akustischen Angaben arbeitet.
Diese Probleme betreffen jeden von uns, denn mit zunehmendem Alter lassen die sensorischen und motorischen Fähigkeiten des Körpers stark nach. Allerdings gibt es doch einige technische Hilfen, zum Beispiel für Menschen, die im Rollstuhl sitzen müssen. Hier nur ein Beispiel: Jürgen B. sitzt seit einem Sportunfall vor 12 Jahren im Rollstuhl. Seine Arme und Füße kann er nicht mehr bewegen. Ohne fremde Hilfe konnte er bislang weder Fenster noch Türen öffnen, der ausgeschaltete Fernseher blieb stumm. Nun kann er wieder selbst entscheiden, wann er den Fernseher anschalten und wie laut er Musik hören will.
Die programmierbare Fernbedienung eines erst kürzlich entwickelten Systems wurde an seinem Rollstuhl in Höhe des Mundes befestigt. Sie setzt gesprochene Befehle in Infrarot- oder Funksignale um, die wiederum von den “angesprochenen” Geräten (Fernseher, Radio usw.) verstanden werden.
Funksignale öffnen die Haustür oder rufen den Fahrstuhl. Ein solches sprachgesteuertes System ist natürlich nicht nur für Jürgen B. eine große Erleichterung, es liegt vor allem, auch älteren Menschen, weil es leicht zu handhaben ist. Auch Sehbehinderte und Blinde profitieren von der modernen Computertechnik.

1. _____ mit Fenstern, Symbolen, Menü-Knöpfen und anderen Grafikelementen beispielsweise stellt hohe Anforderungen an _____ der Hand des Benutzers.

Correct! Wrong!

2. Probleme mit Auffassung betreffen jeden von uns, denn _______.

Correct! Wrong!

3. _____ eines erst kürzlich entwickelten Systems wurde an Jürgens Rollstuhl befestigt

Correct! Wrong!

4. Ein sprachgesteuertes System ist eine große Erleichterung für ältere Menschen, weil_____

Correct! Wrong!

Computer hilft behinderten Menschen