Test 9 A2

Lesen
Teil 1

Du liest in einen Zeitungstext.

Sport im Dunkeln?

Wer sportlich ist und auch etwas Neues ausprobieren möchte, der sollte Folgendes versuchen: Sport im Dunkeln. Geht das? Aber Klar! Es gibt die sogenannten “Black Sports”. Bekannte “Black Sports” sind Disco-Bowling, 3D-Minigolf, Black-Table-Tennis und Blackminton. Sie sind momentan im Trend. Sehr viele Sportsfreunde sind davon begeistert.

Natürlich können diese Sportarten nicht die Sonne und Bewegung in freier Natur ersetzen. Sie machen aber Spaß, denn sie bieten beides, Sport und Partygefühl.

Sehr im Trend ist Blackminton. Gespielt wird dieser Trendsport mit Federbällen und Tennisschlägern, aber ohne Netz, und das in einem dunklen Raum mit ultraviolettem Licht, das man auch “Schwarzlicht” nennt.

Die Spieler tragen neonfarbene Kleidung, die in der Dunkelheit hell leuchtet. Dazu kommt laute Partymusik und der Spaß kann beginnen. Diese “Partys” können und einem Hobbyraum, in einem Keller, nachts im Freien oder in einer Disco stattfinden. Das macht Riesenspaß!

Momentan sind diese Sportarten gerade unter jungen Menschen total im Trend. Die Spieler schminken sogar ihr Gesicht mit leuchtenden Neonfarben, damit man sie in der Dunkelheit sehen kann. Das sieht total cool aus und ist gar nicht so teuer!

Klar, die Trendsportarten sind anders als Fußball, Rad fahren oder wandern, aber sie machen genauso viel Spaß, wenn nicht noch mehr. Und man ist zwar im Dunkeln, aber man ist nie allein. Probiert sie mit euren Freunden aus und ihr werdet sehen, sie werden alle begeistert sein.

Wähle für die Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung A,B oder C.

1. Black Sports.....

Correct! Wrong!

2. Blackminton.....

Correct! Wrong!

3. Wer Blackminton spielt, ....

Correct! Wrong!

4. Blackminton ......

Correct! Wrong!

5. Black Sports.....

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Lesen Teil 1

Teil 2

Du liest die Informationstafel in den Kitzbüheler Alpen.

Genießen Sie Ihre Zeit in den Kitzbüheler Alpen!

Wandern
Hier finden Sie über 2000 km lange, gut ausgeschilderte Wanderwege, die Sie zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter benutzen können, um die traumhaft schöne Landschaft der Kitzbüheler Alpen kennenzulernen.

Mountainbike
Vom Frühling bis zum Herbst haben Sie die Möglichkeit, mit dem Mountainbike auf ruhigen Strecken kreuz und quer durch die alpine Bergwelt zu fahren. Fahrspaß pur!

Snowboarden
Die Kitzbüheler Alpen sind die ideale Region, wo Sie auf zahlreichen Pisten außer Ski auch noch Snowboard fahren lernen können. Das Snowboard können Sie tageweise mieten.

Einkaufen
Wenn Sie etwas für sich oder für Ihre Freunde kaufen wollen, dann haben Sie an mehreren Orten eine große Auswahl an Geschäften. Mehr als 50 Geschäfte können Sie allein in Kitzbühel besuchen.

Für Ihre Unterkunft ……
ist bestens gesorgt. Sie können zwischen Pensionen, Zimmern mit Frühstück, Appartements, Ferienwohnungen und Bauernhöfen wählen. Die Auswahl ist sehr groß und die Preise sehr moderat.

Wettervorhersage
Auf www.kitzbuehel-wetter.de können Sie erfahren, wie das Wetter in diesem Moment ist und wie es in den nächsten fünfzehn Tagen sein wird. Stündliche Prognosen erleichtern die Planung jedes Tages.

Lies die Aufgaben 6 bis 10 und den Text. Welcher Hinweis ist richtig?
Wähle die richtige Antwort A, B oder C.

6. Du möchtest eine Berg-Radtour machen.

Correct! Wrong!

7. Du möchtest eine Wintersportart ausprobieren.

Correct! Wrong!

8. Du möchtest ein paar Souvenirs kaufen.

Correct! Wrong!

9. Du möchtest eine Woche in Kitzbühel bleiben.

Correct! Wrong!

10. Du möchtest wissen, ob es in den nächsten Tagen scheinen wird.

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Lesen Teil 2

 Teil 3

Du liest eine E-Mail.

Hallo Susi,
endlich habe ich Zeit gefunden dir zu schreiben. Du weißt Ja, dass ich seit langem umziehen wollte. Nun wohne ich schon eine Woche in einer Wohngemeinschaft hier in München.

Der Einzug in die Wohngemeinschaft war einfach, denn mein Zimmer hatte schon ein Bett, einen Tisch mit Stühlen, einen Schreibtisch und ein Bücherregal. Ich musste praktisch nur Bettwäsche, Handtücher und meine persönlichen Sachen transportieren.

Ich habe ein eigenes WC und eine kleine Duschkabine. Das finde ich sehr wichtig. Nur die Küche teile ich mit anderen fünf Studenten, die auch in der Wohngemeinschaft wohnen. Das macht mir aber nichts aus. Annettes Zimmer ist direkt neben meinem Zimmer, sie studiert auch an der Maximilian-Universität. Die anderen Mitbewohner habe ich auch kennengelernt.

Zum Glück hat der Umzug nicht so viel Geld gekostet wie bei meiner Cousine, die hat ja fast 400 Euro dafür ausgegeben. Und monatlich zahle ich 150 Euro Miete, plus 60 Euro Nebenkosten. Das geht eigentlich, viel ist es nicht.

Zur Uni kann ich zu Fuß gehen, in 15 Minuten bin ich da, oder ich fahre 5 Minuten mit der Straßenbahn, wenn das Wetter schlecht ist.

Noch habe ich mich nicht an meinem neuen Alltag gewöhnt. Mein Studium bedeutet natürlich einen Schritt in die persönliche Freiheit, aber mir fehlen alle. Du, meine Familie und unsere Katze, Lona.

Schreib mir bald!
Liebe Grüße
Nicki

 

Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung A,B oder C.

11. Wann ist Nicki umgezogen?

Correct! Wrong!

12. Wie ist das Zimmer von Nicki?

Correct! Wrong!

13. Welches Zimmer benutzen alle Mitbewohner gemeinsam?

Correct! Wrong!

14. Wie viel Miete zahlt Nicki jeden Monat für ihr Zimmer?

Correct! Wrong!

15. Wenn es regnet oder schneit, .....

Correct! Wrong!

Teil 4

Sechs Jugendliche suchen im Internet Informationen über Haustiere.

Du suchst ein Haustier? Wir haben es!

A. Bunt und nicht gern allein
Ein Papagei ist mit seinen bunten Farben und dem charakteristischen Schnabel sehr beeindruckend, ein richtig exotisches Haustier. Was man wissen sollte, bevor man sich einen anschafft: Der Papagei lebt nicht gern allein und braucht jeden Tag frisches Wasser und Futter.

B. Angenehm für die Ohren
Wenn Sie ein Haustier wollen, das nicht viel kostet und Sie morgens mit seinem Gesang weckt, dann sollten Sie unbedingt einen oder noch besser gleich mehrere Kanarienvögel kaufen. Was viele nicht wissen: Ein Kanarienvogel kann bis 12 Jahre alt werden.

C. Das optimale Haustier?
Wer nicht viel Zeit hat, um sich sein Haustier zu kümmern, für den ist eine Katze das optimale Haustier. Sie ist autonom und braucht nur tägliches Futter. Es gibt sehr viele Rassen, mit Sicherheit wird man eine finden, die einem gut gefällt.

D. Der beste Freund des Menschen
Mit einem Hund kann man viel gemeinsam unternehmen. Man hat zum Beispiel die Möglichkeit zu joggen und gleichzeitig auch den Hund dabei zu haben. Ein Haustier, mit dem man viel Freude haben kann, ideal für Kinder und auch für ältere Leute.

E. Sehr exotisch!
Eine Schlange braucht nicht mehr Pflege als andere Haustiere, sie braucht aber unbedingt ein Terrarium. Es ist ein ungewöhnliches Haustier, das nicht ganz ungefährlich sein kann. Lassen Sie sich unbedingt von einem Fachmann beraten, bevor Sie sich eine anschaffen!

F. Lebt sehr, sehr lange!
Die wichtigste Information: Unsere Schildkröten leben nicht im Wasser, sondern auf dem Land. Sie können in der Wohnung oder auch im Garten gehalten werden und fressen vor allem Gemüse. Sie sind also Vegetarier- und können sehr, sehr alt werden!

Lies die Aufgaben 16 bis 20 und die Anzeige A bis F. Welcher Anzeige passt zu welcher Person? Für eine Aufgabe gibt es keine Lösung. Markiere so: X

0. Marcel möchte ein exotisches Haustier haben.
16. Melanie möchte Haustiere, die im Wasser lebe.
17. Lea möchte ein Haustier, das nicht viel Pflege braucht.
18. Thomas möchte ein Haustier, das vielen Angst macht.
19. Franziska möchte ein Haustier, das singen kann.
20. Juliane möchte ein Haustier, mit dem sie spazieren gehen kann.

Schreiben

Teil 1

Du möchtest mit deiner Freundin Julia zur Abiturfeier von Hans gehen und schreibst Julia eine SMS.

-Sage, um viele Uhr die Feier beginnt und wie lange sie dauert.
-Frage nach einem passenden Geschenk für Hans.
-Frage ihr, was du anziehen willst.

Schreib 20-30 Wörter.
Schreib zu allen drei Punkten.

Teil 2

Du hast am Mittwoch Tennistraining, aber du kannst leider nicht hingehen. Schreib Frau Becker, deiner Tennislehrerin, eine E-Mail:

-Entschuldige dich.
-Schreib, warum du nicht hingehen kannst.
-Frage nach einem anderen Termin (Tag und Uhrzeit).

Schreib 20-30 Wörter.
Schreib zu allen drei Punkten.

Hören
Teil 1

Du hörst fünf kurze Texte. Du hörst jeden Text zweimal.

Wähle bei den Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung A, B oder C.

1. Was ist das Lieblingsessen von Heidi?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 1/1

2. Warum darf Bruno nicht ausgehen?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 1/2

3. Warum streitet sich Heike mit ihrem Bruder Paul?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 1/3

4. Wie denkt Gabrielle über die verschiedenen Schulfächer?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 1/4

5. An welchen Tagen zahlt man für die Kinokarten weniger?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 1/5

Teil 2

Du hörst ein Gespräch. Du hörst den Text zweimal.
Was brauchen die Jugendlichen für den Kochkurs?
Wähle für die Aufgaben 6 bis 10 ein passendes Wort aus A bis I.
Wähle jeden Buchstaben nur einmal. Sieh dir jetzt die Wörter an.

A. Olivenöl        B. Brötchen       C. Orangensaft und Apfelsaft D. Zucker           E. Kartoffelsalat        F. Fisch                           G. Bananen und Äpfel         H. Würstchen       I. Limonade

 

0. Linda
6. Anna
7. Tommi
8. Fr.Mayer
9. Elli
10. Angelika

Teil 3

Du hörst fünf kurze Gespräche. Du hörst jeden Text einmal.

Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung A, B oder C.

11. Was möchte Sabine als Nachtisch essen?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 3

12. Was hat Frank?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 3/2

13. Was möchte Isabell später werden?

Correct! Wrong!

14. Wofür spart Ludwig sein Taschengeld?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 3/3

14. Wofür spart Ludwig sein Taschengeld?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 3/4

15. Wie möchten die Jungen heute ihren Nachmittag verbringen?

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 3/5

Teil 4

Du hörst ein Interview. Du hörst den Text zweimal.

Wähle für die Aufgaben 16 bis 20 “Ja” oder “Nein”


16. Jonas informiert nicht nur Jungs, sondern auch Mädchen, was sie in ihrer freien Zeit machen können.

Correct! Wrong!

17. Die Jugendlichen können Filme machen sowie Musikabende und Malkurse besuchen.

Correct! Wrong!

18. In der Gruppe von Joans machen schon 15 Jugendliche mit.

Correct! Wrong!

19. Die Jugendlichen treffen sich an einem Tag in der Woche im Jugendzentrum.

Correct! Wrong!

20. Die Stadt übernimmt alle Kosten für die Aktivitäten der Jugendlichen.

Correct! Wrong!

Test 9 A2 Hören Teil 4

Sprechen
Teil 1

Du nimmst vier Karten und stellst mit diesen Karten vier Fragen.
Dein Partner/ Deine Partnerin antwortet.

Kandidat 1:
Fragen zur Person
Karten: Klassenzimmer ? sparen? nachmittags? Ostern?

Kandidat 2:
Fragen zur Person
Karten: singen? Taschengeld? Fest? Tante?

Teil 2

Du bekommst eine Karte und erzählst etwas über dein Leben.

Aufgabenkarte A
von sich erzählen

Was machst du in den Sommerferien?
Meer? Ferienhaus? Berge? reisen?

Aufgabenkarte B
von sich erzählen

Gehst du gern aus?
Wann? Mit wem? Wohin? Wie oft?

Teil 3

Aufgabenkarte A
von sich erzählen

Ihr wollt am Montag euren Freund besuchen, der umgezogen ist.

Wann könnt ihr euch treffen?

Montag ,12.07.

08.00
09.00                         Schule
10.00                        Schule
11.00                       Schule
12.00                           Schule
13.00
14.00
15.00                    Hausaufgaben machen
16.00
17.00                 mit Susanne Eis essen
18.00
19.00                  Nachhilfe in Französisch
20.00
21.00                 Lieblingssendung im Fernsehen

Notizen:
nicht vergessen:

Aufgabenblatt B
von sich erzählen

Ihr wollt am Montag euren Freund besuchen, der umgezogen ist.

Wann könnt ihr euch treffen?

Montag ,12.07.

08.00
09.00                     Schule
10.00                     Schule
11.00                      Schule
12.00
13.00                    Schule
14.00                   AG “Sport”
15.00
16.00
17.00                im Supermarkt einkaufen
18.00
19.00
20.00                  Musik hören
21.00

Notizen:
nicht vergessen: