Test 3 A2

 Lesen
Teil 1

Du liest in einer Zeitung diesen Text.

“Computer und Freunde sind mir wichtig.

Peter wohnt in Bremen, ist Schüler und geht in die 7.klasse des Gymnasiums. Seine Lieblingsfächer sind Mathe und Englisch. Geschwister hat er Keine. In seiner Freizeit gefällt es ihm, mit seinen Freunden, aber auch an seinem Computer zu spielen. Er hat nämlich seit der 5.Klasse einen eigenen PC. Das Geld für den Computer hat er selber gespart.

Wenn man seine Eltern fragt, dann hört man von ihnen nicht selten, dass sie es lieber sehen, wenn sich ihr Sohn nicht so viel am Computer beschäftigt, denn sie haben große Angst davor, dass er in der Schule schlechter wird. Peter ist aber in der Schule ganz gut seine Lehrer sagen, dass er im Unterricht immer mitmacht.

Wenn Peter seine Hausaufgaben erledigt hat, setzt er sich an den Computer und surft im Internet. Meistens spielt er Online-Spiele mit anderen Freunden oder chattet in einem Forum. “Es macht mir großen Spaß, im Internet zu spielen, weil diese Spiele sehr interessant sind und ich natürlich kein Geld dafür ausgeben muss. Außerdem machen das auch meine Freunde!” meint er. Als er noch in den Kindergarten ging, wollte er Pilot werden. Peter kann sich jetzt aber gut vorstellen Informatik zu studieren, weil er sehr gern am Computer sitzt und neue Sachen lernt.

Wähle für die Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung A,B oder C.

1. Peter gefällt es,........

Correct! Wrong!

2. Peters Eltern möchten, ............

Correct! Wrong!

3. Peter spielt am Computer,.....

Correct! Wrong!

4. Peter ........

Correct! Wrong!

5. Peter möchte .........

Correct! Wrong!

Test 3 Lesen Teil 1 A2

Teil 2
Du bist zu Hause und liest das Abendprogramm von SAT 1.

SAT 1 Abendprogramm

19:00 Uhr                 Mit den Noten spielen
Heute sehen Sie, wie man verschiedene Musikinstrumente spielen lernt. Neben Gitarre und Trompete stellen wir Ihnen auch das Klavier vor. Nichts macht mehr Spaß als Musik.

19:30 Uhr                   Kein Problem für Flink
In dieser Episode ist Kommissar Flink hinter zwei Personen her, die in einem Park einen Mann überfallen haben. Wird es ihm gelingen, den Fall zu lösen?

20:00 Uhr                  Lecker -Schmecker
Heute lernen Sie, wie man in sehr kurzer Zeit ein leckeres Essen kocht und wie man einen Apfelkuchen macht. Alle Rezepte der Sendung können Sie online downloaden.

20:30 Uhr               Der Spaßvogel
Der neue, nette Assistent von Professor Gruber ist immer zu Späßen aufgelegt. Ob das gut gehen wird? Wenn Sie Lust zum Lachen haben, dann müssen Sie sich diese Komödie unbedingt anschauen.

21:00 Uhr            Aktuelles vom Tage
Aktuelle Nachrichten nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem Ausland. Heute im Studio: Bundesarbeitsminister Schaff im Interview über Maßnahmen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und mögliche Änderungen in der Sozialversicherung.

21:30 Uhr          Tor!
In der heutigen Sportschau informieren wir Sie über die Tennis-,Handball- und Fußballergebnisse. Außerdem blenden wir uns live in das Spiel von Borussia Dortmund gegen den Hamburger SV ein.

6. Du möchtest mit deinen Freunden einen lustigen Film sehen.

Correct! Wrong!

7. Du möchtest wissen, was auf der Welt passiert.

Correct! Wrong!

8. Du möchtest wissen, wie deine Fußballmannschaft gespielt hat.

Correct! Wrong!

9. Du spielst Klavier und möchtest eine passende Sendung sehen.

Correct! Wrong!

10. Du möchtest wissen, wie man einen Kuchen backt.

Correct! Wrong!

Test 3 Lesen 2 Teil 1 A2

Teil 3

Du liest eine E-Mail.

Liebe Claudia,
entschuldige bitte, dass ich mich erst heute melde, dabei gibt es so viel Interessantes zu berichten. Ich möchte die so gern über meine letzten Sommerferien erzählen. Jetzt sind wir schon drei Wochen wieder zu Hause und ich denke immer noch an die schöne Zeit, die ich mit meiner Familie in Griechenland verbracht habe.

Am 1. August um 12:30 Uhr sind wir in Athen angekommen. Auf dem Flughafen waren so viele Menschen, voll beladen mit Koffern, Taschen, Kameras. Wir hatten zum Glück nicht so viel Gepäck. Mit einem Taxi sind wir ins Hotel gefahren. das außerhalb von Athen lag.

Unser Hotelzimmer war groß, mit herrlichem Blick aufs Meer und die Inseln. Gleich am ersten Tag sind wir schwimmen gegangen. Das Wasser war schön warm und wir haben uns ein bisschen in die Sonne gelegt. Als es uns zu heiß wurde, gingen wir ins Hotel zurück.

An den anderen Tagen haben wir Sehenswürdigkeiten besichtigt und Souvenirs gekauft, jeden Tag was Neues. Für dich habe ich auch ein kleines Souvenir mitgebracht, das dir sicher gut gefallen wird.

Natürlich haben wir auch die griechischen Spezialitäten probiert. Abends haben wir fast immer in Tavernen gegessen. Am besten hat uns “Souvlaki” geschmeckt. Das ist gegrilltes Fleisch am Spieß. Aber auch die vielen bunten Salate waren lecker und überhaupt nicht teuer.
Das waren fantastische Ferien! Nächstes Jahr wollen wir auf eine der vielen malerischen Inseln fahren.

Melde dich!

Liebe Grüße
Nadine

Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung A,B oder C.

11. Nadine erzählt über .....

Correct! Wrong!

12. Auf dem Flughafen............

Correct! Wrong!

13. Das Hotelzimmer ........

Correct! Wrong!

14. Nadine hat ........

Correct! Wrong!

15. Die Familie hat ........

Correct! Wrong!

Test 3 Lesen 3 Teil 1 A2

Teil 4

Sechs Jugendliche suchen im Internet nach Multimedia-Geräten.
Lies die Aufgaben 16 bis 20 und die Anzeige A bis F.

A. Aktivurlaub in Spanien-mal was anderes.
In unserem 5-Sterne-Hotel in der Nähe von Barcelona können Sie einen unvergesslichen Urlaub verbringen, mit Schwimmen im Pool und viel Sport- von Fußball und Basketball bis Tennis oder Golf. Schauen Sie unter www.sportcatal.es nach und nutzen Sie unser Superangebot.
Reservieren Sie jetzt!

B. Unzählige Sehenswürdigkeiten warten auf Sie.
Wenn Sie nicht nur das Colosseum und den Petersdom besuchen wollen, dann kommen Sie zu uns, und wir suchen für Sie das passende Angebot zu einem besonders günstigen Preis aus.
Reisebüro der Jugend-Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8:00-14:00 Uhr

C. Eine Sprachreise nach Deutschland lohnt sich.
Wenn Sie ein bisschen Deutsch sprechen und noch besser Deutsch sprechen wollen, dann organisieren wir für Sie eine Sprachreise nach Deutschland. Preiswerte Unterkunft in Pensionen oder Gastfamilien, Unterricht durch muttersprachliche Lehrer.

D. Die Natur genießen
Ein sehr schönes Reiseziel sind die Berge. Im Dezember liegt viel Schnee, und Sie können die Alpen aus der Nähe sehen. Rufen Sie uns an! Wir bieten täglich supergünstige Schnäppchen an.
Tel: 0846/84736

E. Endloses Baden
Sommerzeit, Badezeit!! Wollen Sie schwimmen und die Sonne genießen? Dann sollten Sie früh buchen. Wir haben Hotelzimmer und Ferienwohnungen in allen Preisklassen im Angebot.
Unsere Adresse lautet: Brandenburger Straße 6,70173 Stuttgart

F. Sport mal anders!!
Extremsport: der neue Trend, der absolute Liebling-besonders unter jungen Leuten. Probieren Sie in Ihrem Urlaub die eine oder andere Sportart aus, zum Beispiel Bungee-Jumping oder Paragliding. Sie werden nicht allen sein, sondern immer zusammen mit begeistern Sportsfreuden trainieren. Anklicken: www. Sportextrem.com

Welche Anzeige passt zu welcher Person?
Die Anziege zu dem Beispiele kannst du nicht mehr wählen. Für eine Aufgabe gibt es keine Lösung. Markiere so: X

0 Ulrike möchte im Winter in die Berge fahren.
16. Markus möchte mit seiner Familie in den Norden fahren.
17. Jörg will dieses Jahr seine Ferien am Meer verbringen.
18. Birgit möchte in ihrem Urlaub auch Sport treiben.
19. Klaus möchte nach Italien fahren und die vielen Sehenswürdigkeiten besichtigen.
20. Jasmin möchte in den Ferien ihre Deutschkenntnisse verbessern.

Hören
Teil 1

Du hörst fünf kurze Texte. Du hörst jeden Text zweimal.

Wähle für die Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung A, B oder C.

1. Wie ist das Zimmer von Anna?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 1 A2

2. Welcher Tag ist heute?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 1/ 2 A2

3. Wie viel Kostet der Kugelschreiber?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 1/3 A2

4. Wen soll Markus abholen?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 1/4 A2

5. Wie ist das Wetter im Norden?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 1/5 A2

Teil 2

Du hörst ein Gespräch. Du hörst den Text zweimal.
Was kommt in den Koffer?
Wähle für die Aufgaben 6 bis 10 ein passendes Wort aus A bis I.
Wähle jeden Buchstaben nur einmal. Sieh dir jetzt die Wörter an.

A. Pullover       B. Hemd      C. Bikini           D. schwarzes Kleid  E. Strandsachen         F. CD         G. T-Shirt           H. kurze Hose I. Flip-Flops

0. Ralf
6. Erika
7. Anna
8. Markus
9. Jürgen
10. Udo

Teil 3

Du hörst fünf kurze Gespräche. Du hörst den Text zweimal.

Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung A, B oder C.

11. Was möchte das Mädchen?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 3/1 A2

12. Wann schreibt Rainer die Mathearbeit?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 3/2 A2

13. Was nimmt der Junge?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 3/3 A2

14. Um wie viel Uhr gehen sie ins Kino?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 3/4 A2

15. Was holt sich Hans von der Bäckerei?

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 3/5 A2
Teil 4

Du hörst ein Interview. Du hörst den Text zweimal.

Wähle für die Aufgaben 16 bis 20 “Ja” oder “Nein”


16. Sandra ist seit 12 Monaten in Italien.

Correct! Wrong!

17. Sandra geht jetzt in die 8.klasse.

Correct! Wrong!

18. In Sandras Schule wird auf Englisch unterrichtet.

Correct! Wrong!

19. Am Anfang hatte Sandra überhaupt keine Freunde.

Correct! Wrong!

20. Das Essen, das Wetter und die Menschen in Italien sind toll, aber Sandras Vater verdient nicht viel.

Correct! Wrong!

Test 3 Hören Teil 4 A2

Schreiben
Teil 1

Dein Freund Micheal sendet dir eine SMS und lädt dich am Kommenden Samstag um 10 Uhr zu einem Tennisspiel ein. Antworte Micheal mit einer SMS.

– Entschuldige dich, dass du nicht kommen kannst.
– Schreib warum.
– Mach einen neuen Vorschlag (Tag und Uhrzeit) für euer Tennisspiel.

Schreib 20-30 Wörter.
Schreib zu allen drei Punkten.

Teil 2

Der Vater von deinem Freund, Herr Strak, hat noch eine Karte für das Rockkonzert am Samstagabend und möchte sie dir schenken. Er weiß nämlich, dass du ein großer Fan von “Rammstein” bist. Schreib Herrn Stark eine E-Mail:

-Bedanke dich und sage, dass du mitkommst.
-Informiere ihn, dass du nicht bis ganz spät auf dem Konzert bleiben kannst.
-Frage nach der Uhrzeit fürs Treffen vor dem Konzert.

Schreib 20-30 Wörter.
Schreib zu allen drei Punkten.

Sprechen
Teil 1

Du nimmst vier Karten und stellst mit diesen Karten vier Fragen.
Dein Partner/ Deine Partnerin antwortet.

Kandidat 1:
Fragen zur Person
Karten: Geschwister? Alter? Klasse? Fremdsprache?

Kandidat 2:
Fragen zur Person
Karten: Freizeit? Reisen? Lieblingsessen? Hobby?

Teil 2

Du bekommst eine Karte und erzählst etwas über dein Leben.

Aufgabenkarte A
von sich erzählen

Möchtest du später studieren?

Bessere Chancen? Inland oder Ausland? Was? nach dem Studium?

Aufgabenkarte B
von sich erzählen

Was für Geschenke machst du?

für wen? Was? wann? Preis?

Teil 3

Aufgabenblatt A
Ihr wollt zusammen ins Kino gehen.

Findet einen Termin.

                            Nachmittag                   Abend

Montag            Basketballtrainnig

Dienstag                                                Englischunterricht

Mittwoch                                    Lieblingssendung im Fernsehen

Donnerstag   mit Klaus für den Test lernen

Freitag           Oma besuchen

Samstag                                                 Annas Geburtstagsparty

Sonntag                                                           nichts tun!

Notizen:
nicht vergessen:

 

Aufgabenblatt B
Ihr wollt zusammen ins Kino gehen.

Findet einen Termin.

                           Nachmittag                        Abend

Montag                                               für den Mathe-Test lernen

Dienstag    neue Sportschule kaufen

Mittwoch      Volleyballtrainning

Donnerstag                                             Tante Gabi kommt.

Freitag                                                           Marias Party

Samstag         Fahrrad reparieren

Sonntag                                                          früh ins Bett!

Notizen:
nicht vergessen: