Der Winter

Das Jahr hat vier Jahreszeiten. Das sind: der Frühling, der Sommer, der Herbst und der Winter. Jede Jahreszeit dauert drei Monate. Die Wintermonate sind der Dezember, der Januar und der Februar. Im Winter wird es sehr kalt. Die Wintertage sind kurz, besonders im Dezember. Am 21.Dezember ist der Kürzeste Tag.

An diesem Tag geht die Sonne sehr spät auf und sehr früh unter. Die Nächte sind im Winter sehr lang, die Winternächte sind auch sehr dunkel. Nur Manchmal scheint der Mond am Himmel. Draußen ist es sehr kalt, nur zu Hause ist es schön warm. Es scheint, und alles ist weiß.

Die Erde, die Bäume und die Dächer der Häuser sind mit Schnee bedeckt. Die Flüsse sind mit Eis bedeckt, sie sind zugefroren. Im Winter können die Tiere oft kein Futter finden, dann hungern sie. Die Kinder bauen Futterhäuschen und füttern die kleinen Vögel.

1. Wann sind die Nächte am längsten?

Correct! Wrong!

2. wie sind die Winternächte?

Correct! Wrong!

3. Was scheint am Himmel?

Correct! Wrong!

4. Regnet es im Winter?

Correct! Wrong!

5. Können alle Tiere im Winter Futter finden?

Correct! Wrong!

Der Winter