Der Frühling

Der Frühlingsmonate sind: Der März, der April und der Mai. Im Frühling wird es warm. Eis und Schnee schmelzen unter den warmen Strahlen der Frühlingssonne. Überall fließen lustige Bäche. Die Tage werden allmählich länger.

Der Himmel ist blau. Das Wetter ist sehr schön. Manchmal regnet es, aber wenn der Regen aufhört, scheint wieder die Sonne am Himmel. Im Wald wachsen die ersten Blumen: Veilchen, Schneeglöckchen und Anemonen. Die Zugvögel kommen aus dem Süden zurück.

Das sind: der Star, die Nachtigall, die Saatkrähe, die Schwalbe und andere. Die Vögel bauen Nester. Der wohnt in einem Starenkasten. Dann legen die Vögel Eier und sitzen darauf. Sie brüten. Bald haben die Vögel Jungen. Die Vögel lehren ihren Jungen im Sommer fliegen.

1. Sind der Frühlingsmonate vier ?

Correct! Wrong!

2. Wird das Wetter warm im Frühling?

Correct! Wrong!

3. Schmilzt der Schnee unter den Strahlen dem Mond?

Correct! Wrong!

4. Regnet es oft im Frühling?

Correct! Wrong!

5. Regnet es lange im Frühling?

Correct! Wrong!

Der Frühling