Ausbildung und Arbeit

Hören Sie die Dialoge noch einmal und ergänzen Sie die Lücken.

Dialog 1

Claire: Du, Elena, gehst du gleich zum Mittagessen, oder hättest du noch ein
bisschen________ ?
Elena: Warum denn?
Claire: Ich habe das mit der Satzstellung nicht richtig ________________kannst du mir das bitte noch einmal _________________ ?
Elena:Ja, klar, das mache ich_________. Was verstehst du da nicht?
Claire:_________ setze ich in einen Satz die Negation?
Elena: _________auf, das ist gar nicht______________ .

Dialog 2

Herr Berg: Ach, Entschuldigung, Herr Müller,____________ Sie bitte mal____________?
Herr Müller: Herr Berg?
Herr Berg: Gehen Sie auch______ in den dritten Stock?
Herr Müller: Ja, ich wollte gerade in mein Büro gehen.

Herr Berg: __________ Sie vielleicht so________und helfen mir, die Aktenordner raufzutragen? Dann  ______ich nicht zwei Mal fahren! 
Herr Müller: Aber_________________, da helfe ich Ihnen gern.
Geben Sie her,zusammen  __________ wir das leicht!

Herr Berg: Das ist_________ von Ihnen, vielen Dank!

Dialog 3

Hanna: Ach, Max, das schaffe ich ___________bis morgen!
Max: Was_________ ?
Hanna: Ich muss alles für die Konferenz _________, dazu noch alle diese Briefe________ und ich habe noch einen ____________________für ein Meeting um 16 Uhr. Unmöglich! Meinst du, du könntest mir etwas__________________ ?
Max: Klar,_________ mir mal die ganzen Briefe ______________, die mache ich. Und frag doch, ob ich dich bei dem Meeting ___________kann.
Hanna: Vielen Dank, Max, du bist meine____________!

Dialog 4

Peter: Hallo, Brigitte,-gut dass ich Sie treffe. Ich hätte eine : ___________ Haben Sie nächstes Wochenende schon___________ ?
Brigitte: Nein, warum? Ich soll wohl Ihren Dienst _______________, oder?
Peter: Woher wissen Sie das? Nein, wirklich, es wäre großartig, wenn wir die ______________tauschen könnten. Ich übernehme gern das nächste _____________________ , aber dieses Wochenende heiratet ein guter Freund von mir, da möchte ich nicht_____________ .
Brigitte: Peter, Sie haben Glück – mir___________ es auch viel besser, wenn ich dann das nächste Wochenende_________habe. Gut,_____________________!
Peter: Super, Brigitte, danke!

Dialog 5

Karin: Schon halb drei! Und um drei habe ich einen Termin beim Zahnarzt! Ach, Franz,__________________ du vielleicht heute meinen Arbeitsplatz _________________ ? Dann könnte ich ein bisschen_____________gehen.
Franz: Ja, geh schon – du schaffst ja sonst deinen _____________nicht mehr. Ich muss nur noch den Herd , dann ___________kann ich bei dir aufräumen.
Karin: Danke, das ist so nett! Morgen kannst du dann _____________ gehen, und ich mache alles sauber, o.k.?
Franz: Ja, ja, das geht schon in________________ .

 Dialog 6

Hans: Georg,_________mir mal kurz das Holz rübertragen!
Georg: Moment, ich muss nur die Maschine____________ !
Und, wo soll das_______ ?
Hans: Hier___________ , an die Mauer. Eins – zwei – drei!
Georg: So,___________________ !
Hans: Danke, Georg!

 

 

Willkommen bei Ihnen Ausbildung und Arbeit

Dialog 1
Dialog 2
Dialog 3
Dialog 4
Dialog 5
Dialog 6